Horst Pöttker

Geboren 1944, ist Professor für Journalistik an der TU Dortmund und Geschäftsführer der Initiative Nachrichtenaufklärung. Seine Arbeitsschwerpunkte liegen in den Bereichen Theorie und Geschichte des Journalismus, Journalistische Berufsethik und Selbstkontrolle, Journalistische Arbeitstechniken, Sozialstruktur und Sozialrecherche sowie Medien – Migration – Integration. Zusammen mit Christiane Schulzki-Haddouti hat er den Band “Vergessen? Verschwiegen? Verdrängt? 10 Jahre ‘Initiative Nachrichtenaufklärung’” (Wiesbaden: VS Verlag) herausgegeben.

Session(s):

  • Leaking Transparency

    Whistleblowing und Journalismus

    Track Media
    Datum 14.04.2011 - 14:00 Uhr
    Location Kalkscheune, großer Saal
zurück zur Speaker-Übersicht