Wie Journalisten Daten finden und sicher nutzen

Gute Geschichten kommen an Daten nicht vorbei. Oft belegen die Zahlen, was alle vermuten. Und erst durch Statistiken wird klar, dass der Protagonist kein Einzelfall ist.

Aber wie können Journalisten belastbare Daten für ihre Recherchen finden? Wie weit trägt dabei das Internet, wo sind andere Wege nötig? Und welche Techniken helfen dabei, die Zahlen schnell und sicher auszuwerten?

Datenquellen und Techniken stehen im Fokus der Session. Damit soll deutlich werden, dass Datenjournalismus in zwei Richtungen funktioniert – als Fundament für laufende Recherchen und als Fundgrube für neue Ideen und Ansätze.

Beteiligte Sprecher

zurück zur Session-Übersicht