Praxis: Visueller Datenjournalismus

Visualisierung von Informationen ist seit je her ein wichtiger Bestandteil vom Journalismus. Im Kontext des Datenjournalismus entsteht dabei ein neues interdisziplinäres Einsatzgebiet. Beflügelt durch die enge Zusammenarbeit zwischen Journalisten und Programmierern verschwimmen die Grenzen zwischen Datenrecherche und Datenvisualisierung: beide Prozesse greifen ineinander über und unterstützen sich gegenseitig. Der Journalist wird zum Programmierer, der Programmierer wird zum Journalist. Die Verschmelzung von beiden erscheint als der Idealtyp des neuen Datenjournalisten.

Die Session gibt einen Praxiseinblick in die neuen Herausforderungen an der Schnittstelle zwischen Datenvisualisierung und Journalismus.

Beteiligte Sprecher

zurück zur Session-Übersicht