Internet, Social Media und die Rückkehr des Politischen in China

Das chinesische Internet lebt von Anbeginn durch seine Communities. Wie Lauffeuer verbreiten sich Aufregerthemen durch Foren, Blogs und – neuerdings – Microblogs. Neben den üblichen Celebrity-Hypes ging es immer auch schon um Verbrauchersorgen, Umweltprobleme oder Korruptionsskandale. Trotz Zensur und Astroturfing von Seiten der Behörden entwickeln sich hier Ansätze einer Zivilgesellschaft, die sich mit zunehmendem Selbstbewusstsein artikuliert.

Beteiligte Sprecher

zurück zur Session-Übersicht