Google Books

Strukturwandel der Informationsökonomie im Schatten des Urheberrechts

Google Books hat für große Empörung in den USA und Europa gesorgt – aber vielleicht aus den falschen Gründen. Relevant und zugleich faszinierend an Google Books ist das Geschäftsmodell, das detaillierte Nutzungsbedingungen mit einem umfassenden Kontrollapparat verbindet.

Beteiligte Sprecher

zurück zur Session-Übersicht